Donnerstag, 03. Januar 2013, 14:47 Uhr

Kanye West: Familie geschockt von Schwangerschaft

Kanye Wests Familie ist ganz und gar nicht begeistert davon, dass der Rapper bald Vater wird. Bei den Angehörigen soll die Nachricht, dass Kim Kardashian (32) von Kanye schwanger ist, weniger ausgelassene Freude als Entsetzen ausgelöst haben.

Wie die Website ‘Hollyscoop’ berichtet, ist man im Hause West noch nicht in allzu freudiger Babyerwartung. „Kanye flog einen Tag nach Weihnachten ohne Kim zu seiner Familie, um uns die Neuigkeiten zu berichten. Als er es uns erzählte, waren alle erstmal ganz still. Wir waren alle ein wenig geschockt“, so Tony Williams, ein Cousin des HipHop-Stars. „Kanye fragte mich, was ich davon halte und ich antwortete: ‚Du bist 35 Jahre alt. Möglicherweise sollte du bald mal ein Kind bekommen.’“

Ganz unberührt ließ die Schwangerschaft Kanyes Familie dann wohl doch nicht. „Natürlich freuen wir uns für ihn und Kim“, erklärte Tony dann aber doch noch. Trotz Nachwuchs, soll von einer Hochzeit aber derzeit noch nicht die Rede sein. „Er hat nichts davon gesagt, dass sie heiraten wollen, aber es hat auch keiner gefragt.“

Man darf also gespannt sein, wie es bei Kim und Kanye weitergeht. Unser foto zeigt das Paar bei der Neujahrsparty im ‘1 Oak Nightclub’ in Las Vegas. (AH)

Foto: wenn.com