Donnerstag, 03. Januar 2013, 9:46 Uhr

Victoria von Schweden ist beliebteste Prinzessin bei deutschen Frauen

V Victoria von Schweden (35) ist weiterhin die Lieblingsprinzessin der deutschen Frauen. Das zeigt eine exklusive Forsa-Umfrage des Magazins ‘Frau im Spiegel’, in deren Rahmen 1002 Frauen in Deutschland befragt wurden: Wer ist Ihre Lieblingsprinzessin in Europa? Die schwedische Kronprinzessin nennen insgesamt 25 Prozent.

Victoria, die auch im vergangenen Jahr das Prinzessinnen-Ranking anführte, behält damit ihre Siegerposition. Vor zehn Monaten brachte sie Tochter Estelle zur Welt und ließ die Skandalmeldungen um König Carl Gustaf (66) in den Hintergrund rücken sowie das Ansehen der Royals bei den Schweden wieder steigen.

Die Silbermedaille der Umfrage geht nach Großbritannien: Catherine, Herzogin von Cambridge (30), konnte mit 16 Prozent Máxima der Niederlande (41) von ihrem bisherigen zweiten Platz verdrängen. Und das noch ehe der Palast die freudigen News vom royalen Nachwuchs verkündete. Besonders punkten kann Catherine bei den 14- bis 29-Jährigen. Jeder dritte Teen und Twen ist begeistert von der bescheidenen und volksnahen Britin.

Máxima belegt mit 13 Prozent den dritten Platz. Immer wieder wird spekuliert, wann Königin Beatrix den Thron für Willem-Alexander (54) räumt. Am 31. Januar wird sie 75 – ein guter Zeitpunkt? Fest steht: Máxima ist bereits jetzt die Königin der Herzen.

Den vierten Platz im Ranking erreicht mit sieben Prozent Mette-Marit von Norwegen (39). Sie ist die eigenständigste unter Europas Prinzessinnen, will sich von Konventionen nicht einengen lassen und geht ihren eigenen Weg, der sie auch mal in den Himalaya zum spirituellen Trekking führt.

Auf den weiteren Rängen folgen Letizia von Spanien (40) mit drei Prozent, Mary von Dänemark (40) mit zwei Prozent sowie Charlène von Monaco (34), Mathilde von Belgien (35) und Stéphanie von Luxemburg (28) mit jeweils einem Prozent. (An 100 % fehlende Angaben = “weiß nicht” / “keine davon”.)

Fotos: WENN.com