Sonntag, 06. Januar 2013, 10:21 Uhr

Keith Richards fährt mit eigenem Essen in den Urlaub

Wenn Keith Richards (69) mit seiner Frau Patti Hansen in den Urlaub fährt, packt die 56-Jährige ihrem Liebsten stets Essen aus der Heimat ein.

Der Rolling-Stones-Gitarrist und seine Gattin besitzen ein Ferienhaus in Parrot Cay auf den Turks- und Caicosinseln – einem britischen Überseegebiet.

Damit sich die Rock-Legende in der karibischen Inselwelt jedoch auch rundum wohl fühlt, sorgt das amerikanische Model stets für die Lieblingsverpflegung Richards. Das asiatische Essen, das in dem Resort bereitgestellt wird, ist nämlich gar nicht Richards’ Sache. “Keith ist nicht der Typ für Thai-Essen. Er ist wirklich eher der Fleisch- und Kartoffel-Typ”, verrät Hansen gegenüber dem Magazin ‘Tatler’.

Für gewöhnlich wird das Ehepaar auf Reisen von seinen beiden Töchtern, Theodora (27) und Alexandra (26), begleitet. Zudem reisen auch Richards’ erwachsener Sohn Marlon und seine Tochter Angela mit, die aus der Ehe des Musikers mit Anita Pallenberg hervorgegangen sind. Und obwohl sich Richards eigentlich eine Auszeit von seinen Band-Verpflichtungen nehmen will, kann er oft mit der Gitarre am Lagerfeuer gesehen werden. Dort sitzt die große Familie nämlich gemeinsam an lauschigen Abenden.

Tochter Theodora verrät: “Wir gehen da hinunter und spielen Gitarre und singen Songs. Das hört sich vielleicht an, wie aus einem Musical, aber es ist umwerfend. Jeder präsentiert dann unterschiedliche Darbietungen von Liedern der Everly Brothers und Alexandra singt uns etwas von AC/DC, eine sehr interessante Version von AC/DC.” (Bang)