Sonntag, 06. Januar 2013, 22:35 Uhr

Newcomer James Arthur ist die neue Nummer 1 in Großbritannien

James Arthur (24) ist ein britischer Sänger, Musiker und Rapper. Diese Woche wurde der hierzulande noch völlig unbekannte junge Mann mit ‘Impossible’ die neue Nummer 1 der britischen Charts.

Damit ließ er Stars wie Will.i.am. feat. Britney Spears, Psy und Bruno Mars hinter sich.

Ende 2012 gewann James die neunte Staffel der Castingshow ‘X Factor’ und in den letzten vier Wochen hat er auf der Insel schon unglaubliche 971.000 Exemplare seines Siegersongs (siehe Video oben) verkauft. In der Finalshow am 9. Dezember gewann der Mann mit der einprägsamen Stimme schließlich mit seiner Interpretation des Songs von Shontelle.

Schon 2011 bewarb sich James, der noch vier Geschwister hat, bei der Castingshow ‘The Voice’ und kam dort aber nur unter die besten 200 Kandidaten.

Arthur, der auf den ersten Blick rein optisch als Menowin-Klon durchgehen könnte, ist eines von fünf Kindern, wuchs zunächst in Bahrain auf, bevor er nach England kam.

Unter dem Projektnamen ‘The James Arthur Project’ veröffentlichte er schon Mitte 2012 das Album ‘Hold On,’ das im Zusammenarbeit mit Songwriter John McGough entstanden war und eine Reihe bemerkenswerter Titel enthält.

Wünschen wir dem Burschen, dass man auch bald in Deutschland von ihm Notiz nimmt.

Fotos: WENN.com, SonyMusic