Montag, 07. Januar 2013, 11:36 Uhr

Ex-Bundespräsident Christian Wulff und seine Ehefrau haben sich getrennt

Ex-Bundespräsident Christian Wulff (53) und seine Ehefrau Bettina (39) haben sich getrennt.

Hochrangige CDU-Kreise hätten dies unter Berufung auf einen Anwalt des Paares heute gegenüber der ‘Bild’-Zeitung bestätigt. Wulff sei bereits letztes Wochenende in eine Mietwohnung in Hannover gezogen.

Christian Wulff trat am 17. Februar 2012 vom Amt des Bundespräsidenten zurück, nachdem er sich u.a. wegen eines umstrittenen Darlehens für einen Hauskauf wochenlang den Anfeindungen der Presse, allen voran der Bild-Zeitung, ausgesetzt sah.

Bettina Wulff brachte 2003 ihren ersten Sohn zur Welt. Später hatte sie sich vom Vater des Kindes getrennt, lernte 2006 Christian Wulff, den damaligen Ministerpräsidenten von Niedersachsen, kennen. Beide heirateten nach dessen Scheidung 2008. Ein gemeinsamer Sohn kam 2008 zur Welt.

2012 veröffentlichte Bettina Wulff ‘Jenseits des Protokolls’, ein äußerst triviales Buch über ihr Leben und den Job als First Lady an der Seite des Bundespräsidenten.

Bettina Wulff war auf der Liste der zehn meistgesuchten Personen von 123people im Internet auf Plst 1. Sie ist durch ihre Biografie und einem Google-Streit bezüglich der Autovervollständigung ins Zentrum des öffentlichen Interesses gerückt.

Foto: WENN.com