Montag, 07. Januar 2013, 23:54 Uhr

Wird Britney Spears etwa bald Sitcom-Serienstar?

Britney Spears (31), die als Jurorin in der US-Version der Talenteshow ‘X-Factor’ nicht für den gewünschten Quoten-Erfolg gesorgt hatte, soll womöglich für ein anderes TV-Projekt engagiert werden.

TV-Mogul Simon Cowell hatte sich vor allem enttäuscht von Britneys zahmen Kommentaren gezeigt und hinter vorgehaltener Hand wurde auch gemunkelt, dass die Sängerin für keine weiter Staffel mehr gebunden werden soll, für die sie unglaubliche 15 Millionen Dollar kassiert hatte.

Nun enthüllte eine Quelle aus dem Umfeld des berühmten Popstars gegenüber ‘radaronline’, dass es Pläne gäbe, Britney in einer Serie unterzubringen: “Britneys Manager Larry Rudolph liest Drehbücher, die für die Sängerin in Frage kämen. Britneys Vater Jamie fände es gut, wenn seine Tochter bei einer Sitcom mitmachen würde. Britney braucht Beschäftigung und eine strukturierte Umgebung wie eine TV-Sitcom würde sehr gut zu ihr passen. Sie besitzt viel komödiantisches Talent und sie kann auf eine irgendeine dämliche Art und Weise sehr witzig sein.”

Unterdessen heißt es auch, dass die Beziehung der 31-jährige Sängerin mit ihrem Verlobter Jason Trawick (41) Anlass zur Sorge gibt: “Britney und Jason nicht schlafen im selben Zimmer”. (KT)

Foto: WENN.com