Dienstag, 08. Januar 2013, 20:28 Uhr

"Geordie Shore": Die Briten-Tussis erobern die deutschen Bildschirme

MTV zeigt erstmals ‘Geordie Shore’ feiert die Deutschlandpremiere der erfolgreichen britischen Realityserie am 14. Januar um 22.00 Uhr. In den Hauptrollen: die acht Briten Gary, Charlotte, Holly, Vicky, James, Sophie, Jay und Greg

Das Szenario ist so bekannt wie erfolgreich: Feierwütige Jugendliche leben unter einem Dach, während die Kameras ihr Leben zwischen Fashiondiskurs, Partyrausch und Liebesdrama einfangen. Dieser Lifestyle-Cocktail machte ‘Jersey Shore‘ zum weltweiten TV-Erfolg.

Doch Snooki und Co. bekommen nun Konkurrenz aus Good Old England. Die britische Adaption begleitet acht Jungs und Mädels in den Gassen von Newcastle bei ihren täglichen und vor allem nächtlichen Streifzügen. Auch in der britischen Variante treffen dabei muskulöse Alphatiere auf kurvige Ladies der selbstbewussten Sorte. ‚Geordie Shore‘ bringt die bewährt hochexplosive Reality-Mischung nach Europa und ab dem 14. Januar erstmals ins deutsche Fernsehen.

Wie auch bei ‘Jersey Shore‘ steht und fällt der Zuschauerspaß mit den Vorzügen und Eigenheiten der Protagonisten. Der 24-jährige Jay zum Beispiel lebt nach dem Motto „Egal wer, egal wann“, während Charlotte-Letitia kein Blatt vor den Mund nimmt und bekennt: „Mädels nennen mich Schlampe, Ex-Freunde nennen mich einen Psycho und meine Mutter bezeichnet mich als Idiotin“.

Wer die restlichen Charaktere Holly, Gaz, Vicky, James, Sophie und Greg kennenlernen will, sollte unbedingt einschalten. Lautstarke Auseinandersetzungen, wilde Partys und große Gefühle sind genauso garantiert, wie bei den Seelenverwandten aus Jersey. Ab dem 14. Januar lässt MTV die Gang im deutschen TV los und beschert uns damit einmalige TV-Momente mit Kult-Faktor.

Sendetermine: Ab 14. Januar immer montags bis donnerstags um 22.00 Uhr.

Fotos: MTV