Donnerstag, 10. Januar 2013, 12:41 Uhr

Hollywood-Lesbe Rosie O'Donnell wurde zum fünften Mal Mutter

Rosie O’Donnell und ihre Frau Michelle Rounds haben ein Mädchen namens Dakota adoptiert.

Die 50-jährige TV-Moderatorin ist erneut Mutter geworden und teilte ihr Elternglück per Instagram mit ihren Fans. Zusammen mit einem Bild von dem Baby, schrieb sie am Mittwoch, 9. Januar: “Wir freuen uns, die Ankunft unserer Tochter Dakota ankündigen zu können.”

Ein Sprecher der amerikanischen Fernseh-Persönlichkeit ließ außerdem verlauten, dass sowohl die beiden Mütter als auch der Neuzuwachs “gesund und glücklich” seien.
Für O’Donnell ist dies bereits das fünfte Kind. Mit ihrer Ex Kelli Carpenter hat sie außerdem die Kinder Parker (17), Chelsea (15), Blake (13) und Vivienne (10). Rounds heiratete sie im Juni letzten Jahres.

Dass sie und ihre Ehefrau ein Kind adoptieren wollen, kündigte O’Donnell derweil schon im letzten Jahr an, nachdem sie einen Herzinfarkt erlitten hatte und bei Rounds ein Desmoid-Tumor festgestellt worden war. “Ich möchte mich voll und ganz darauf konzentrieren, wieder gesund zu werden und vielleicht gemeinsam mit Mich ein Baby zu finden”, sagte sie damals im Gespräch mit ‘People’. (Bang)

Foto: WENN.com