Freitag, 11. Januar 2013, 12:00 Uhr

Bachelor: Porno-Starlet Melanie schon seit vier Jahren vergeben?

Ist Bachelor-Kandidatin Melanie Müller (24) gar nicht mehr zu haben? Wie das Berliner Klatschblatt B.Z. jetzt berichtet, ist das Herz der Blondine angeblich bereits vergeben und das nicht an Bachelor Jan Kralitschka (36).

Am Mittwoch nahm das Ex-Porno-Sternchen die letzte Rose von RTL-Jungeselle Jan entgegen und verdrückte sogar ein paar Tränen als dieser sie zum Einzeldate einlud.

Bereits eine Woche zuvor hatte sie Zuschauer und Bachelor mit einem pikanten Geständnis schockiert: Sie ist Nackt-Model und macht Promotion für “Sex-Spielzeug”. In der vergangenen Folge der Kuppelshow bat sie Jan deshalb dann noch einmal zu einem Vier-Augen-Gespräch, um ihn trotz brisantem Hintergrund von sich zu überzeugen – mit vollem Erfolg. Sie kam eine Runde weiter und darf einen Tag ganz allein mit dem Umschwärmten verbringen.

Doch offenbar ist das alles nur Show und das Herz der 24-Jährigen (die auf einer Sex-Seite als Sarah Young Jobs anbietet) längst von einem anderen erobert worden. Laut Berichten der B.Z. soll die Sächsin schon seit vier Jahren einen Freund haben. Mike soll er heißen und mit Melanie angeblich abwechselnd auf Mallorca und in Leipzig leben.

Der vermeintliche Lover der Blondine bezeichnet sich selbst als „klein, hässlich und schrumpelig“ – Bachelor Jan scheint da rein optisch schon mehr zu bieten zu haben. Doch will Melanie den 36-Jährigen überhaupt oder versucht sie nur eine TV-Karriere anzukurbeln?

Vielleicht hatte sich Jan die letzte Rose doch lieber einer anderen Dame schenken sollen. Polina, Nicole und Petra gingen leer aus und mussten ihre Koffer packen. (AH)

 

Fotos: RTL

Alle Infos zu “Der Bachelor” im Special bei RTL.de