Freitag, 11. Januar 2013, 18:05 Uhr

Paris Hilton im Schatten von Kim Kardashian: "Ich freue mich sehr für sie!“

Kim Kardashian ist derzeit nicht aus den Schlagzeilen wegzudenken. Dank ihrer Schwangerschaft ist Hollywoods Ich-Darstellerin Nummer 1 mal wieder in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Kaum ein Tag vergeht ohne eine neue Meldung über das Reality-Starlet.

Aber was sagt eigentlich ihre ehemalige Busenfreundin und einstige It-Girl-Queen Paris Hilton zu Kims Babynews?

In letzter Zeit war es ja – ganz im Gegenteil zur ständigen Medienpräsenz Kardashians – ziemlich ruhig um die sonst so skandalträchtige Hotel-Erbin geworden. Doch nun meldet sich Paris aus der Versenkung zurück und wünscht ihrer einstigen BFF alles Gute.

Am Mittwoch hatte man die Blondine vor dem ‚Emerson’, einem Nachtclub in Hollywood, zur Schwangerschaft der 32-Jährigen befragt. Und anders als einige wahrscheinlich erwartet hatten, scheint Paris ihrer ehemalige Freundin das Familienglück tatsächlich zu gönnen. Jedenfalls flötet sie das offiziell hinaus. „Ja, ich freue mich sehr für sie!“ so Hiltons Statement gegenüber der Website TMZ.

Auch wenn sich Paris doch etwas wortkarg gab, ist ihre Freude womöglich doch echt. Nach Jahren des Anschweigens hatten sich die beiden Grazien nämlich im Dezember in einem Club in Miami wieder getroffen , sich wirklich gut verstanden, miteinander gelacht und sich lange unterhalten.(AH)

Foto: WENN.com