Samstag, 12. Januar 2013, 17:27 Uhr

Briten-Teeniestar Conor Maynard will einzigartig sein

Conor Maynard möchte seinen eigenen Weg gehen.

Der britische Popsänger möchte nicht in die Fußstapfen anderer Musiker treten, mit denen er verglichen werden könnte. Vielmehr hat er es sich zum Ziel gemacht, seine ganz eigene Karriere hinzulegen und etwas zu schaffen, das für sich “einzigartig” ist.

“Es gibt nicht wirklich irgendjemanden da draußen, bei dem ich denke: ‘Ja, ich möchte es so machen, wie der es gemacht hat'”, erklärt Maynard im Gespräch mit ‘MTV News’. “Ich denke, dass ich irgendwie an einen Punkt gelangen möchte, so erfolgreich wie möglich zu sein, auf eine Art und Weise, die für mich einzigartig ist.”

In diesem Sinne möchte er ganz klar für sich selbst stehen und nicht als Neuauflage eines anderen Musikers wahrgenommen werden. “Ich möchte nicht der nächste irgendjemand sein”, unterstreicht der 20-Jährige. “Ich möchte der erste Conor Maynard sein. Ich glaube, dass ich eine erfolgreiche Karierre haben will, die auf ihre eigene Art und Weise einzigartig ist.” (Bang)


Conor Maynard – Animal (feat. Wiley) on MUZU.TV.

Fotos: EMI