Montag, 14. Januar 2013, 9:25 Uhr

Adele: Erster öffentlicher Auftritt für einen Golden Globe - Die Bilder

Die achtfache Grammy-Gewinnerin Adele trat erstmals seit einem Jahr wieder auf einem roten Teppich auf. Die britische Popsängerin räumte bei den Golden Globe-Awards am Sonntagabend eine Trophäe für den besten Originalsong (‘Skyfall’) ab.

Mit Adele waren in der Kategorie unter anderem ihre Kollegen Keith Urban, Jon Bon Jovi und Taylor Swift nominiert.

In ihrer Dankesrede sagte sie in bester Laune: “Ehrlich gesagt bin ich mit meiner Freundin Ida hergekommen, wir sind beide seit kurzem Mütter. Eigentlich wollten wir wirklich nur ein bisschen ausgehen. Ich habe nicht damit gerechnet. Ich danke euch!”. Es ist seltsam, hier zu sein. Ich danke euch, dass ich einen Abend zu euch gehören darf. Es ist großartig. Wir haben so viel gelacht. Ich möchte der ‘Hollywood Foreign Press’ danken. Ich hätte nicht gedacht, dass ich das jemals sagen werde. (…) Und das ist auch für meinen Partner Simon, der mich überzeugt hat, das alles hier zu tun und natürlich für meinen wundervollen Sohn. Vielen Dank!”

Adele kann sich auch beste Chancen für einen Oscar ausmalen. Ein Insider sagte dazu gegenüber dem ‘Daily Star’: “Adele hat panische Angst vor ihrer Comeback-Auftritt. Sie hat sich im vergangenen Jahr als Mutter zurückgezogen und sie weiß, dass die ganze Welt zusehen wird. Sie arbeitet ununterbrochen an einer perfekten Darbietung und sie baut ihr Selbstbewusstsein wieder auf.”

Ihren letzten öffentlichen Auftritt hatte Adele Adkins am 21. Februar 2012 bei den Brit Awards. Im Oktober war die 24-jährige Mutter eines Jungen geworden.

Fotos: HFPA