Montag, 14. Januar 2013, 17:58 Uhr

Ozzy Osbourne und Black Sabbath: Neues Album "13" kommt im Sommer

Black Sabbath, eine der einflussreichsten Hardrock-Bands der Welt meldet sich fast in kompletter Originalbesetzung über 35 Jahre nach ihrem letzten gemeinsamen Studioalbum mit einem neuen Werk zurück!

Ozzy Osbourne & Co veröffentlichen im Juni ihr neues Album “13” und planen auch eine Live-Tournee rund um den Globus. Die legendäre Band ist also zurück – und die Fans recken schon jetzt die Hände in die Höhe zum Mano Cornuta!

Über 70 Millionen verkaufte Alben weltweit, 13 Grammy Awards und ein Platz in der Rock N Roll Hall of Fame machen Black Sabbath zu einer der einflussreichsten und legendärsten Metalbands aller Zeiten. Jetzt ist es offiziell: Am gestrigen Sonntag verkündeten Black Sabbath, dass in diesem Sommer die Bandgeschichte weitergeschrieben wird. Im Juni soll das neue Album “13” erscheinen! Es ist das erste gemeinsame Studioalbum seit “Never Say Die” (1978).

Black Sabbath melden sich nun in Bestform zurück! Ozzy Osbourne, Tony Iommi und Geezer Butler sind zur Zeit im Studio in Los Angeles. Als Verstärkung am Schlagzeug hat sich die Band Brad Wilk (Rage Against The Machine) nach dem Ausstieg von Bill Ward an die Seite geholt. Er wird mit Black Sabbath auch live die Bühnen rocken. Produziert wird “13” von keinem geringeren als Rick Rubin (ZZ Top, Johnny Cash, Nine Inch Nails uva.).

Bevor “13” im Juni veröffentlicht wird, sind Black Sabbath bereits im April und Mai bei einigen ausgewählten Shows in Australien, Neuseeland und Japan live zu sehen. Eine ausführliche Welttournee soll im Anschluss an die Veröffentlichung folgen. Die Fans sind bereit und recken die Hand bereits zum Mano Cornuta – die Legende besagt, dass Ozzy Osbourne der Erste war, der die Metal-Hörner-Geste präsentierte. Der Rest ist Metal-Geschichte, die 2013 weitergeschrieben wird.

Fotos: WENN.com, Universal Music