Dienstag, 15. Januar 2013, 10:06 Uhr

Drogenbeichte von Lance Armstrong im deutschen Fernsehen

In einem weltexklusiven Interview mit der US-Talkmasterin Oprah Winfrey wird Ex-Radprofi Lance Armstrong zum ersten Mal nach den gegen ihn erhobenen Anschuldigungen über die Ereignisse des vergangenen Jahres sprechen.

Das 90-minütige Interview mit dem Titel “Lance Armstrong: Das Exklusiv-Interview mit Oprah Winfrey” wird am Donnerstag, 17. Januar um 21.00 Uhr Ortszeit auf dem ameri-kanischen “Oprah Winfrey Network” (“OWN”) ausgestrahlt. Discovery Channel zeigt auf Sky das Interview exklusiv und zeitgleich um 03.00 Uhr morgens hiesiger Zeit im deutschen Fernsehen – und mit deutscher Simultanübersetzung.

Noch am selben Tag, Freitag, 18.01., folgt um 19.15 Uhr die Free-TV-Premiere auf DMAX sowie parallel eine Wiederholung auf DISCOVERY CHANNEL.

Berichten von ‘US Today’ zufolge soll Armstrong die Einnahme verbotener Mittel während seiner Karriere und insbesondere auch bei seinen Tour-de-France-Siegen eingeräumt haben. Laut ‘New York Time’ soll die gefallene Sportlegende angekündigt haben, sogar gegen “mehrere mächtige Personen im Radsport” auszusagen.

Winfrey wird Armstrong in seinem Haus in Austin, Texas treffen. Das wird Armstrongs erstes Interview nach der Aberkennung seiner sieben Tour-de-France-Titel sein. Nach-dem der Bericht der US-Anti-Doping-Agentur über die Doping-Aktivitäten Armstrongs veröffentlicht wurde, erhielt der 41-jährige eine lebenslange Sperre für den Profi-Radsport und verlor zudem einen Großteil seiner Sponsoren. Des Weiteren trat der US-Amerikaner Ende letzten Jahres als Vorsitzender der von ihm gegründeten Stiftung “Livestrong” zurück.

Foto: WENN.com