Dienstag, 15. Januar 2013, 19:08 Uhr

Kim Kardashian will Kanye West auf jeden Fall richtig heiraten

Kim Kardashian will unbedingt mit Kanye West vor den Traualtar treten.

Das Paar, das seit April 2011 zusammen ist und gerade sein erstes Kind erwartet, will sein Glück offenbar perfekt machen und sich deshalb auf jeden Fall das Ja-Wort geben. “Ich bin im Moment mit allem so zufrieden”, erklärt die 31-Jährige zu Gast in der US-Show ‘Today’ und erklärt auf die Frage nach einer geplanten Hochzeit: “Wir wollen das auf jeden Fall, aber ich habe es nicht eilig.”

Momentan wäre eine Heirat auch gar nicht möglich, da Kardashian noch immer mit dem Basketballspieler Kris Humphries verheiratet ist, obwohl sie bereits im Oktober 2011 nach nur 72 Tagen Ehe die Scheidung von ihm einreichte.

Die Schwangerschaft macht den Reality-Star derweil sehr glücklich, auch wenn diese zunächst eine unerwartete Überraschung gewesen sei. “Es war eine freudige Überraschung”, freut sie sich, gibt aber auch zu, dass sie sich an den Gedanken noch immer gewöhnen muss. “Ich glaube, solange ich noch keinen Bauch sehe, wird das in meinem Bewusstsein nicht richtig ankommen. Es ist einfach eine komische Erkenntnis bis man die körperlichen Veränderungen sieht und jeder Tag anders ist.”

Auch wenn eine offizielle Trauung derzeit noch nicht möglich ist, haben Kardashian und West angeblich vor, symbolisch zu heiraten. “Kanye ist sehr traditionell. Er will Kim heiraten, jetzt da sie ein Baby bekommen”, berichtete ein Insider vor wenigen Tagen. “Aber Kim ist noch immer mit jemand anderem verheiratet, also können sie nicht viel machen. Es wird keine offizielle Hochzeit, weil Kanye will, dass es etwas ganz besonderes wird, wenn es soweit ist.” (Bang)

Foto: WENN.com