Mittwoch, 16. Januar 2013, 15:02 Uhr

Claudelle Deckert zahm im Dschungelcamp, zügellos im Playboy

Claudelle Deckert gehört im RTL-Dschungelshow ‘Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ zwar zu den natürlichen und schönen, aber eben unauffälligen Campern. Umso mehr dürfte sie mit ihrem Auftritt im aktuellen ‘Playboy’ für ein paar Schweißperlchen bei den Daheimgebliebenen sorgen. Und in dem die Fotostrecke begleitenden Interview nimmt Claudelle sie den Mund ganz schön voll.

Das Shooting für den Playboy war für sie ein Traum!, wie sie einräumt. “Klar, wenn dir die Fotografen voll auf die Zwölf gucken, ist das komisch. Aber ich bin locker, was Nacktheit angeht. Ich laufe auch zu Hause nackt herum.”

Dem Herrenmagazin verriet die 38-jährige begeisterte Hobbyköchin aber auch, wer bei ihr daheim der Herr im Hause ist: “Ich bekoche meinen Kerl – die Küche ist mein Revier. Mit meinen Rouladen, dazu ein sexy Outfit und High Heels, kriege ich jedes Männerherz zum Höherschlagen.”

Und diese Leidenschaft transportiert der ‘Unter uns’-Serienstar auch problemlos ins Schlafzimmer. Claudelle verriet dem Hochglanzmagazin: “Ich mag Sex gern und bin sehr offen. Auch wenn ich einen Partner haben möchte, mit dem ich auf Augenhöhe bin, liebe ich es, im Bett auch mal devot zu sein.”

Die Schauspielerin fügte hinzu, dass sie eher gut bestückte Herren bevorzuge. Erst jüngst gestand sie, dass sie nicht so auf “kleine Stöpsel” stünde: “Oh ja, das verfolgt mich. Männer sagen doch auch, dass sie ein schöner Busen reizt. Warum sollen wir Frauen dann nicht sagen dürfen, dass wir ein großes Glied schöner finden als ein Miniglied.”

Fotos RTL/Stefan Menne