Freitag, 18. Januar 2013, 17:35 Uhr

James Franco dreht Film über Manson-Mordopfer Jay Sebring

James Franco bringt einen Film über den von Charles Manson getöteten Stylisten Jay Sebring auf die große Leinwand.

Laut ‘Deadline.com’ wird der 34-jährige schnuckelige Schauspieler das Biopic ‘Beautiful People’ als sein nächstes Projekt in Angriff nehmen und dabei nicht nur in die Hauptrolle schlüpfen, sondern auch Regie führen und gemeinsam mit seinen Partnern Miles Levy und Vince Jolivette produzieren.

Der Film, dessen Drehbuch von Lauren Wild geschrieben wurde, wird von dem bekannten Hollywood-Friseur handeln, der im August 1969 auf dem Anwesen von Roman Polanski von der sogenannten Manson Family auf brutale Weise umgebracht wurde. Es wird angenommen, dass Sebring damals eine Affäre mit Polanskis schwangerer Frau Sharon Tate – ebenfalls ein Opfer der Manson Family – hatte.

Für Franco stehen derweil mehrere Projekte in den Startlöchern.

Und auch auf der Kinoleinwand wird er in diesem Jahr des Öfteren zu sehen sein. So stand er unter anderem als Hugh Hefner für die Filmbiografie ‘Lovelace’ vor der Kamera. Am 7. März läuft außerdem ‘Die fantastische Welt von Oz’ an, in dem der Frauenschwarm den Titelcharakter spielt. Ab dem 21. März tritt er außerdem als Gauner in der Tragikömodie ‘Spring Breakers’ auf, bevor im August die Weltuntergangskomödie ‘This Is The End’ mit ihm als Teil der Besetzung folgt. (Bang)

Foto: WENN.com