Samstag, 19. Januar 2013, 13:08 Uhr

Johnny Depp: Offenbar alles aus mit Amber Heard

Johnny Depp wurde angeblich von Amber Heard verlassen. Der berühmte Schauspieler soll am Boden zerstört sein, nachdem seine Kollegin ihm nach sieben Monaten den Laufpass gegeben haben soll. Dies berichtet ein Insider der britischen Zeitung ‘The Sun’.

“Er war schon lange nicht mehr so verknallt. Er war Hals über Kopf in Amber verliebt. Aber gerade als sie anfing, ihn auch zu lieben, hat sie kalte Füße bekommen. Sie schienen glücklich zu sein und sprachen sogar über Hochzeit und Kinder. Aber Amber hat von ihm und seinen Launen die Nase voll.”

Erstmals wurde über die Romanze zwischen den beiden berichtet, nachdem der 49-Jährige im Juni letzten Jahres die Trennung von seiner langjährigen Freundin Vanessa Paradis bekannt gab. Kennengelernt hatten sich die beiden am Set des gemeinsamen Films ‘The Rum Diary’. Kurze Zeit später trennte sich die 26-Jährige wieder von ihm, da sie eigentlich lieber Single bleiben wollte, woraufhin es Depp gelang, sie doch wieder zurückzugewinnen.

Depp war mit Paradis 14 Jahre lang liiert und zieht mit ihr die beiden Kinder Lily-Rose (13) und Jack (10) groß. (Bang)

Fotos: WENN.com