Sonntag, 20. Januar 2013, 19:27 Uhr

Die Geissens mit schriller Maskerade in Venedig

In der 53. Folge der Reality-Dokusoap ‘Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie!‘ verschlägt es das Millionärs-Eheüaar Carmen und Robert Geiss am Montagabend um 20.15 Uhr auf RTL II nach Venedig.

Während die Kids Davina Shakira und Shania Tyra mit Oma und Opa in Monaco sind, erkunden Carmen und Robert mit Tourguide Enrico die wunderschöne Stadt im Nordosten Italiens.

In der berühmten Stadt der Liebe gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu entdecken, und während Carmen sich noch über die Abwasserentsorgung wundert, zieht es Robert aus unerfindlichen Gründen in eine Gondelwerft. Möchte sich der Selfmade-Millionär etwa eine eigene Gondel kaufen?

Nach einem ausgiebigen Mittagessen im Feinschmecker-Restaurant geht es weiter zum nächsten Programmpunkt: ein traditionelles Kostüm-Atelier. Besitzer und Schneidermeister Stefano hat schon etliche Stars mit Kostümen ausgestattet; auch die Outfits aus dem Film “Fluch der Karibik“ stammen von ihm. Das Glamour-Ehepaar lässt sich für ein romantisches Foto aus Venedig stilgerecht einkleiden – mit den berühmten klassischen venezianischen Halbmasken.

Bereits in der vierten Staffel begleitet RTL II Carmen und “Rooobert“ auf ihren Luxusreisen und dokumentiert den schrillen Alltag der wahrscheinlich beliebtesten Millionärsfamilie im deutschen TV.