Montag, 21. Januar 2013, 9:06 Uhr

David Bowie: Genügend Songs für zwei neue Alben - aber keine Tour

Nach dem Überraschungserfolg von David Bowies Comeback-Single ‘Where Are We Now’ kann man sich auf reichlich neues Material freuen. Im März soll das neue Album ‘The Next Day’ an den Start gehen. Tony Visconti, jahrzehntelanger Produzent der inzwischen 66-jährigen Musik-Ikone sagte, es gebe noch genügend Songs um sogar ein weiteres, zusätzliches Album herauszubringen.

Der 68-Jährige verriet jetzt gegenüber dem ‘NME’-Magazin: “Wir haben für das jetzige Album ‘The Next Day’ tatsächlich 29 Songs aufgenommen und wir diskutieren über ein weiteres. Ich weiß aber noch nicht, wann und wo.”

Visconti, der auch als Bassist bei Bowie arbeitete, sagte aber auch, dass David Bowie nicht mehr touren wolle. Zudem habe Bowie geschworen, keine Interviews zu seiner neuen Platte zu geben.

Tony Visconti produzierte 1969 David Bowies zweites und drittes Album, ‘Space Oddity’ und ein Jahr später ‘The Man Who Sold the World’. Sein letztes reguläres Studioalbum ‘Reality’ veröffentlichte David Bowie 2003.

Der britschen ‘Sun’ sagte Bowie über seine Karriere: “Als ich 18 war, dachte ich, dass man als romantische Seele nicht älter als 30 wird. Ich war der Ansicht, iIch bin ein Künstler. Das heißt, mit 30 werde ich abgeschrieben sein, aber die Leute können dann sagen: ?Ja, er hat zumindest eine gut aussehende Leiche abgegeben.'”

 

Foto: WENN.com