Dienstag, 22. Januar 2013, 15:47 Uhr

Lindsay Lohan lehnt lukratives Angebot von "Dancing With The Stars" ab

Lindsay Lohan hat ein 550.000 Dollar-Angebot für ihre Teilnahme an ‘Dancing With The Stars’ ausgeschlagen.

Die skandalverwöhnte Schauspielerin wurde von den Machern der US-Version von ‘Let’s Dance’ bereits mehrmals gebeten, sich für die Show aufs Tanzparkett zu wagen, allerdings hat die 26-Jährige einfach keine Lust darauf, für Reality-TV-Sendungen vor die Kamera zu treten.

Wie ‘TMZ’ berichtet, denkt Lohan trotz ihrer finanziellen Probleme noch nicht einmal über das Angebot nach. Ein Sprecher von ‘Dancing With The Stars’ will derweil nicht bestätigen, dass ihr tatsächlich eine Teilnahme angeboten wurde: “Wir kommentieren das Casting nicht.”

Lohan schuldet ihrer ehemaligen Anwältin Shawn Holley angeblich 300.000 Dollar Anwaltskosten. Zudem muss sie noch 233.904 Dollar Steuerschulden begleichen, wofür sie allerdings eine 100.000 Dollar-Spende von ihrem ‘Scary Movie 5’-Kollegen Charlie Sheen erhielt.

Für ‘Dancing With The Stars’ ließen sich bereits Promis wie Jennie Garth, Mel B, Kim Kardashian, Denise Richards, Lil Kim, Kelly Osbourne, Pamela Anderson, David Hasselhoff und Kristie Alley das Tanzen beibringen. (Bang)

Foto: WENN.com