Donnerstag, 24. Januar 2013, 17:35 Uhr

Dave Grohl kündigt neues Album der Foo Fighters an

Die Foo Fighters machen schon bald wieder gemeinsam Musik.

Wie Frontmann Dave Grohl verrät, wird er sich in naher Zukunft doch wieder mit den anderen Mitgliedern der Rockband zusammentun, um die Arbeit zu einem neuen Album zu beginnen. Vorher wird er allerdings seine Dokumentation ‘Sound City’ fertigstellen.

Im Interview mit ‘MTV News’ enthüllt Grohl: “Wir haben schon Pläne gefasst. Wir wissen genau, was als nächstes kommt, und ich habe schon die Musik für die nächste Platte. Wir werden mit der Arbeit daran anfangen, sobald wir diesen ganzen Kram fertig haben.”

Mit der Platte, die an ‘Wasting Light’ aus dem Jahr 2011 anschließen wird, wollen die Foo Fighters zudem schwere Geschütze auffahren – auch wenn der Leadsänger noch keine Details preisgeben will. “Wir haben wirklich geniale, große Pläne für das nächste Album und ich freue mich schon darauf.”

Unter Druck wollen sich der 44-Jährige und seine Kollegen bei den Aufnahmen aber nicht setzen, weshalb ein Erscheinungsdatum noch nicht festgelegt wurde. “Wenn ich euch jetzt einen Veröffentlichungstermin sagen würde, dann muss ich auch wirklich eine Frist setzen”, scherzt Grohl.

Momentan befindet sich der Rocker auf Promo-Tour für ‘Sound City’ – eine Doku über das gleichnamige Studio in Kalifornien. (Bang)

Foto: WENN.com