Freitag, 25. Januar 2013, 14:48 Uhr

Hier hilft Paul McCartney seinem Sohn James beim Album

Paul McCartney ist mit seinem Sohn ins Studio gegangen.

Die Beatles-Legende wurde von ihrem Sohn James gebeten, ihm bei den Aufnahmen zu seinem neuen Album zu helfen. Der 35-Jährige arbeitet derzeit nämlich fleißig am Nachfolger seines 2011er Debüts ‘The Complete EP Collection’, auf dem er seinen vorherigen EPs ‘Available Light’ und ‘Close At Hand’ zusammenfügte.

Sein 70-jähriger Vater postete nun ein Bild der beiden auf Twitter, auf dem sie gemeinsam am Mischpult zu sehen sind. Dazu schrieb er: “Habe Spaß im Studio mit James bei der Arbeit an seinem neuen Album.” Auch James äußerte sich auf Twitter: “Bin mit Dad im Studio und habe sehr viel Spaß bei der Arbeit am neuen Album.”

Bereits in der Vergangenheit arbeiteten die McCartneys zusammen. So war James an zwei Soloalben seines Vaters – ‘Flaming Pies’ (1997) und ‘Driving Rain’ (2001) – beteiligt.

James stammt aus Pauls Ehe mit der verstorbenen Linda McCartney. Mit dieser zog er noch drei weitere Kinder groß. Mit seiner zweiten Frau Heather Mills hat er zudem eine neunjährige Tochter. Mittlerweile ist er in dritter Ehe mit Nancy Shevell verheiratet. (Bang)

Fotos: Twitter, WENN.com