Freitag, 25. Januar 2013, 15:55 Uhr

Makabre Scherze: Shaggy bei Messerstecherei tödlich verletzt

Shaggy bei eine Messerstecherei ums Leben gekommen? Immer mal wieder kursieren im Internet Gerüchte, dass dieser oder jener Künstler gestorben sei. In dieser Woche traf es Reggea-Star Shaggy. Der soll nämlich laut Onlinemeldungen bei einer Schlägerei in einer Bar mit einem Messer tödlich verletzt worden sein.

Die Nachricht vom Tod des Musikers verbreitete sich über das Internet in Windeseile und sorgte bei Fans und Musikfreunden für große Bestürzung. Sogar der Wikipedia-Eintrag des Sängers soll zwischenzeitlich geändert und das Todesdatum ergänzt worden sein.

Einige Tage hielten sich Spekulationen, um das plötzliche Ableben des Stars hartnäckig, doch jetzt gibt es Entwarnung. Sein Sprecher dementierte die Gerüchte um Shaggys Tod nun gegenüber der Website TMZ: „Shaggy ist wie eine Katze mit neune Leben… aber ich bin glücklich zu verkünden, dass er am Leben ist und gerade das Gebäude betritt, in dem ich mich im Moment aufhalte.“

Shaggy wurde übrigens nicht zum ersten Mal per Internet für tot erklärt. Auch damals tauchte der zunächst Totgesagte unversehrt wieder auf. Wie es aussieht hat der Musiker wohl tatsächlich neun Leben. (AH)

Foto: WENN.com