Samstag, 26. Januar 2013, 13:20 Uhr

Pippa Middleton auf der Suche nach dem "perfekten Mann"

Pippa Middleton ist offenbar auf der Suche nach Mr. Right.

Die 29-jährige Schwester der britischen Herzogin Catherine ‘Kate’ Middleton hat letzte Woche mit den belgischen Milliardärsbrüdern Cedric und William Frère Freundschaft geschlossen – nach Aussagen von Freunden angeblich, um ihren Bekanntenkreis zu erweitern und zu versuchen, einen festen Freund zu finden.

Ein Insider berichtet: “Pippa geht es darum, den perfekten Mann zu finden. Sie ist ohne Zweifel sehr begabt, ihre Wege in die richtigen Kreise zu finden und diese Jungs aus Belgien sind ein gutes Beispiel dafür. Sie hat eine gute Zeit.”

Für eine Kontroverse sorgte Pippas neue Bekanntschaft, als herauskam, dass die Royal-Schwester gemeinsam mit den wohlhabenden Brüdern an einer Jagd teilgenommen hat, bei der sechs Wildschweine und neun Rehe getötet wurden.

Justin Kerswell, ein Sprecher der Tierschutzorganisation ‘Viva’ beschwert sich: “Es ist ein Schande. Sie versucht so verzweifelt zu den Royals zu gehören, dass sie jetzt sogar deren Blutdurst nachäfft. Es hat nichts Nobles, verängstigte Tiere zum Sport zu erschießen.”

Die ‘League Against Cruel Sports’ ergänzt: “Es ist so traurig, jemanden mit einer so einflussreichen Position an solch einer Grausamkeit teilnehmen zu sehen. (Bang)

Foto: WENN.com