Sonntag, 27. Januar 2013, 15:40 Uhr

Keira Knightley bei Hochzeitsplanung total unter Druck

Keira Knightley bekommt es mit der Angst zu tun, wenn sie an ihre Hochzeitsplanungen denkt.

Obwohl die 27-jährige Schauspielerin ganz vernarrt in ihren Verlobten James Righton ist, hat sie mit ihrem Liebsten bislang noch keinerlei Pläne für den großen Tag auf die Beine gestellt. “Sie wird nervös, wenn es erwähnt wird”, verrät ein Insider dem Magazin ‘Us Weekly’. “Sie versucht einige Ideen zu bekommen und sich nicht zu stressen. Am wichtigsten ist ihr, mit ihm zusammen zu sein.”

Zudem fühlt sich die ‘Anna Karenina’-Darstellerin, wie sie kürzlich zugab, stark von den Medien unter Druck gesetzt – ständig gibt es Spekulationen über die Hochzeit und den Zeitpunkt des ersten gemeinsamen Kindes.

“Die Leute versuchen mich zu schwängern”, witzelte sie kürzlich, gestand aber: “Ich bin noch nicht bereit dafür. Natürlich wünsche ich mir das an einem gewissen Punkt, aber nicht so schnell. Hört auf, mich schwanger zu machen.”

Knightley berichtet: “Ich wurde bis jetzt vier- oder fünfmal gefragt, ob ich schwanger bin. Ich denke mir langsam: Sehe ich denn schwanger aus? Ich bin ein sehr schlankes Mädchen, ich sehe ganz sicher nicht aus, als wäre ich schwanger.” Doch die Oscar-Nominierte weiß, woher diese Spekulationen kommen. “Es ist der Ring an meinem Finger”, ist sie sich sicher. (Bang)

 

Foto: WENN.com