Sonntag, 27. Januar 2013, 12:57 Uhr

Michael Bully Herbig kehrt mit neuer Show ins Fernsehen zurück

Michael ‘Bully’ Herbig kehrt mit einer eigenen Sendung ins deutsche Fernsehenzurück.

Der Komiker, der in der Vergangenheit mit seiner ‘Bullyparade’ für Top-Quoten bei ProSieben sorgte, bleibt dem Sender auch weiterhin treu und präsentiert bereits in der Saison 2013/2014 eine neue Show, wie der ‘Spiegel’ berichtet.

“Ich bin jetzt schon seit 16 Jahren mit ProSieben zusammen”, vermeldet Michael ‘Bully’ Herbig und konstatiert über seine Arbeit mit dem Sender: “Wir praktizieren eine offene Beziehung, vertrauen uns aber dennoch sehr. Natürlich riskiert man zwischendurch auch mal einen Flirt mit anderen Sendern, aber gegessen wird immer noch zu Hause.”

Zuletzt war ‘Bully’ im Jahr 2008 mit seiner Castingshow ‘Bully sucht die starken Männer’ zu sehen, in dessen Rahmen der 44-Jährige sechs Rollen seines Kino-Hits ‘Wickie und die starken Männer’ an die Bewerber vergab. Außerdem brachte er mit ‘Der Schuh des Manitu’ und ‘(T)Raumschiff Surprise – Periode 1’ zwei der erfolgreichsten Produktionen der deutschen Kinogeschichte auf die Leinwand.

Die beliebte Sketchshow ‘Bullyparade’ war bis 2002 bei ProSieben zu sehen. Bis ins Jahr 2006 sorgte Herbig zudem mit Kollege Rick Kavanian in der Sendung ‘Bully & Rick’ für Lacher. (Bang)