Montag, 28. Januar 2013, 9:49 Uhr

Justin Bieber dreht einen neuen Konzert-Film

Justin Bieber kommt wieder auf die Kinoleinwand.
Nach dem Erfolg des Konzertfilms ‘Never Say Never’ lässt sich der Sänger auch bei seiner aktuellen ‘Believe’-Tour von Kameras begleiten, um seinen Fans einmal mehr Einblick hinter die Kulissen zu gewähren. Dies bestätigte der 18-Jährige vor seinem Auftritt in Miami, wo er gestern, 27. Januar, auf der Bühne stand. So schrieb er am Tag zuvor auf Twitter: “Und ja, es ist raus! Wir drehen hier in Miami einen Film. Ich brauche euch morgen alle live!”

Auch Carlena Britch, eine Tänzerin der Tour, freut sich schon auf den Film, der wohl ‘Believe 3D’ heißen wird, und schrieb: “Miami, helft uns heute Abend beim Feiern und macht diese Show UND einen Film, den wir niemals vergessen werden!” Laut Biebers Freund Aldredo Flores sieht das bereits gedrehte Material “ziemlich cool” aus.

‘Never Say Never’ erschien im Frühjahr 2011 in den Kinos und zeigte Aufnahmen von Biebers letzter ‘My World’-Tour. Insgesamt konnte der 3D-Streifen über 95 Millionen Dollar einspielen und zählt damit zu den erfolgreichsten Konzertfilmen aller Zeiten. (Bang)

Foto: WENN.com