Montag, 28. Januar 2013, 19:10 Uhr

Covermodel Miley Cyrus: Beziehung zu Liam Hemsworth steht an erster Stelle

Miley Cyrus räumt ihrem Verlobten Liam Hemsworth die höchste Priorität ein.

Obwohl sie bereits seit Jahren die Welt als Schauspielerin und Popsängerin begeistert, ist der 20-jährigen Teenie-Ikone nichts so wichtig wie ihre Beziehung. Aus diesem Grund mache sie sich auch nicht allzu viele Gedanken um ihr anstehendes Album.

Im Interview mit dem amerikanischen ‘Cosmopolitan’-Magazin, für das sie auch als Model posierte, meint Cyrus: “Meine Beziehung mit Liam steht an oberster Stelle. Sie ist das, wo ich mir am sichersten bin, weil man nie weiß, was passiert. Es herrscht so ein großer Hype um meine neue Platte, aber im schlimmsten Falle hasst sie jeder, wenn sie erscheint.”

Mit anderen Popkünstlerinnen möchte die junge Schönheit derweil nicht konkurrieren. “Mit Katy Perry bin ich schon fünf verdammte Jahre befreundet und ich werde niemals unsere Arbeit zwischen uns kommen lassen”, stellt Cyrus klar. Weiter erklärt sie, wie auch die größten Stars nebeneinander existieren können: “Wenn Katy Katy bleibt und Kesha Kesha und Rihanna Rihanna und ich ich, dann ist genug Platz für alle da. Ein Problem gibt es allerdings dann, wenn sich die Leute [Lady] Gaga anschauen und sagen: ‘Oh, das funktioniert. So will ich auch sein.'”

Dass sie sich mit ihrem neuen Album so viel Zeit ließ, stört Cyrus derweil nicht. So habe sie so die Chance gehabt, sich in eine völlig neue Richtung zu entwickeln. “Ich glaube, mir zwei Jahre freizunehmen, um richtig zu leben, war das Beste, das ich hätte tun können”, so die Amerikanerin, die bis 2011 als ‘Hannah Montana’ auf den Fernsehbildschirmen zu sehen war. Dazu erläutert sie: “Jetzt sehen mich die Leute nicht mehr als die, die ich in dieser TV-Show war.” (Bang)

Fotos: Cosmpolitan