Montag, 28. Januar 2013, 14:56 Uhr

Norah Jones tritt mit Song aus "Ted" bei den Oscars auf

Norah Jones wird bei den Academy Awards den ‘Ted’-Titelsong singen.

Wie die 33-jährige Sängerin selbst in einem Statement bekanntgibt, tritt sie am 24. Februar mit ‘Everybody Needs a Best Friend’ bei der prestigeträchtigen Preisverleihung in Los Angeles auf. Das Lied, das in Seth MacFarlanes Komödie aus dem letzten Jahr zu hören ist, geht in der Kategorie ‘Bester Filmsong’ als Anwärter auf einen der heißbegehrten Goldmänner ins Rennen. MacFarlane selbst wird zudem als Moderator durch den Abend führen.

In ihrer Ankündigung erklärt Jones: “Ich hatte so viel Spaß, den Song mit Seth aufzunehmen, und war hocherfreut, als ich herausfand, dass er für einen Oscar nominiert ist. Dass ich ihn bei so einem renommierten Event singen darf, das auch noch von einem Freund moderiert wird, ist eine einmalige Gelegenheit.”

Auch die Produzenten, Craig Zadan und Neil Meron, freuen sich auf den Auftritt der amerikanischen Sängerin und schwärmen: “Wir sind große Bewunderer von Norahs Gesang und sie wird dabei helfen, den einzigartigen Umstand, dass der Oscar-Moderator gleichzeitig auch für den Besten Originalsong nominiert ist, zu feiern.”

Außerdem nominiert sind der ‘Les Misérables’-Song ‘Suddenly’ – gesungen von Hugh Jackman – sowie ‘Before My Time’ von ‘Chasing Ice’, ‘Pi’s Lullaby’ von ‘Life of Pi’ und Adeles 007-Melodie ‘Skyfall’. Letztere wird ihr Lied ebenfalls bei den Academy Awards 2013 auf der Bühne zum Besten geben. (Bang)

Foto: WENN.com