Dienstag, 29. Januar 2013, 12:32 Uhr

Designer Tom Ford gestaltet neues Album von Justin Timberlake

US-Modemacher Tom Ford (51) gestaltet Justin Timberlakes Comeback-Album‘The 20/20 Experience’. Das berichtete das Online-Magazin ‘Entertainment Weekly’ unter Berufung auf das Management des Designers.

Ford solle die Illustrationen des Albums entwerfen und den 31-jährigen US-Sänger in den Musikvideos ausstatten.

Im Video zur ersten Singleauskoppelung ‘Suit & Tie’ trage Timberlake bereits Anzug und Schuhe des Designers. “Ich verehre Justin. Er hat eine intuitive Eleganz und ein enormes Talent”, zitierte das Magazin den Modemacher.

Berühmt wurde Ford in den 90er Jahren als Gucci-Designer. Vor zwei Jahren wurde er für sein Spielfilm-Debüt ‘A Single Man’ gefeiert. (dpa) 293

Rapper Ne-Yo würde übrigens gerne mit Justin Timberlake ins Studio gehen.

Der Sänger gesteht, dass er schon immer ein großer Bewunderer seines Kollegen war, der gerade nach sechs Jahren musikalischer Pause sein Comeback feiert. “Ich würde gerne mit Justin arbeiten, ich bin schon lange ein Fan von ihm”, verrät er gegenüber ‘BANG Showbiz’. “Ich habe das Gefühl, dass er die Musik genauso sieht wie ich. Sie ist für ihn superwichtig. Der Grund, warum er so lange weg war, ist, dass er nicht zurückkommen wollte, bevor er wusste, dass alles so gemacht wird, wie er es wollte. Ich hoffe, dass ich einen Anruf bekomme. Ich würde die Chance, mit ihm zu arbeiten, wahrnehmen.”

Zuletzt war Ne-Yo gemeinsam mit Beyoncé im Studio, um mit ihr an ihrem neuen Album zu arbeiten. (Bang)
.