Mittwoch, 30. Januar 2013, 21:55 Uhr

Barbra Streisand tritt ebenfalls bei der Oscar-Gala auf

Barbra Streisand steigt bei den diesjährigen Academy Awards auf die Bühne.

Medienberichten zufolge zählt die 70-jährige Ikone zu den Künstlern, die am 24. Februar bei der Verleihung der Oscars für musikalische Unterhaltung sorgen werden. Craig Zadan und Neil Meron – die beiden Produzenten des prestigeträchtigen Events – geben dazu laut ‘Variety.com’ bekannt: “Wie könnte diese Fernsehübertragung – an einem Abend, der die Kunst des Films und der Musik feiert – ohne Barbra Streisand komplett sein? Wir fühlen uns geehrt, dass sie zugestimmt hat, einen speziellen Auftritt abzuliefern.”

Für Streisand wird dies nicht das erste Mal, dass sie bei den Oscars singt. Bereits 1977 gab sie bei der Award-Show den ‘A Star Is Born’-Hit ‘Evergreen’ zum Besten, für den sie dann auch gleich mit einem der Goldjungen ausgezeichnet wurde. 1969 hatte die Sängerin und Schauspielerin außerdem schon dank ihrer Darstellung in ‘Funny Girl’ den begehrten Preis für die beste Hauptdarstellerin abgesahnt.

Bei den 85. Academy Awards wird indes auch Adele ans Mikro treten und den nominierten ‘James Bond’-Song ‘Skyfall’ zum Besten geben, während Norah Jones ‘Everybody Needs a Best Friend’ – das ebenfalls nominierte Titellied der Komödie ‘Ted’ – singt. Zudem wurden einige Musical-Nummern angekündigt – darunter aus ‘Les Misérables’, ‘Chicago’ und ‘Dreamgirls’. (Bang)