Mittwoch, 30. Januar 2013, 15:49 Uhr

Lana Del Rey arbeitet an ihrem zweiten Album

Lana Del Rey ist wieder ins Studio zurückgekehrt.

Die Sängerin wurde laut ‘Daily Mail’ Anfang der Woche dabei beobachtet, wie sie ein Aufnahmestudio in Los Angeles betrat, um in diesem den Nachfolger ihres 2012er Debütalbums ‘Born To Die’ einzusingen. Im Studio selbst wurde Lana Del Rey am Mikrofon abgelichtet, während sie von einer Gruppe von Produzenten und Songschreibern umgeben ist. Wann das neue Werk fertig sein könnte, ist allerdings nicht bekannt.

Erst kürzlich veröffentlichte die 26-Jährige die ‘Paradise Edition’ ihres Erstlingswerk, für die sie acht neue Tracks – darunter die Single ‘Ride’ und das Cover ‘Blue Velvet’ aus ihrer H&M-Kampagne – als Bonus hinzufügte.

Mit ‘Born To Die’ stürmte Del Rey im vergangenen Jahr weltweit die Charts und konnte davon mehr als drei Millionen Platten weltweit verkaufen.
Im April kommt die Musikerin für einige Konzerte nach Deutschland und wird in Hamburg (6. April), Berlin (15. April), Düsseldorf (17. April), Frankfurt (20. April) und München (25. April) auftreten. (Bang)

Fotios: Nicole Nodland