Freitag, 01. Februar 2013, 22:30 Uhr

Jagger-Tochter Georgia May ist total von roten Lippen besessen

Georgia May Jagger ist ganz verrückt nach rotem Lippenstift. Die jüngste Tochter von Rolling-Stones-Legende Mick Jagger und Topmodel Jerry Hall wünscht sich stets umwerfend aussehende Lippen, ganz egal zu welcher Gelegenheit.

“Roten Lippenstift trage ich zu jeder Tageszeit gerne – um neun Uhr morgens genauso wie um 10 Uhr abends”, verrät das ‘Roberto Cavalli’-Gesicht gegenüber der britischen Ausgabe von ‘InStyle’. Vorbild für die 21-Jährige ist dabei ihre eigene Mutter. Sie erzählt: “Ich mag diesen Disco-Look der 70er-Jahre – das erinnert mich an den Style meiner Mutter zu der Zeit.”

Für den perfekten Halt hat Jagger derweil ebenfalls einen guten Tipp parat. “Ich reibe meine Lippen immer erst mal ein bisschen ab, bevor ich ihn benutze.”, erklärt sie ihre Methode.

Neben rotem Lippenstift ist auch Liquid-Eyeliner eine Obsession der Schönen. Auch hier würde Jagger am liebsten jederzeit zugreifen.
“Ich liebe Liquid-Eyeliner. Ich würde es jeden Tag tragen, aber es ist einfach super schwer, das gut hinzukriegen. Lidschatten ist dagegen ganz leicht für mich.”

Beruflich konnte Jagger jüngst in der Kampagne zu Cavallis Parfüm ‘Just Cavalli’ überzeugen. Die Zusammenarbeit mit dem ikonischen Designer war für die junge Britin eine große Ehre. Sie schwärmt: “Ich war total überwältigt, als Roberto mich fragte, ob ich das Gesicht des neuen ‘Just Cavalli’-Duftes werden wolle. Ich finde es toll, wie sexy, jung und cool die Marke ist”, ergänzt Jagger. “Er ist ein so großartiger Designer.” (Bang)

Foto: WENN.com