Freitag, 01. Februar 2013, 18:24 Uhr

Kim Kardashian: Ihr neuer Duft ist "pure Weiblichkeit"

Kim Kardashians neuer Duft ‘Pure Honey’ soll “pure Weiblichkeit” repräsentieren.

Das findet die Ich-Darstellerin und Designerin, die mit dem Parfüm im September bereits die sechste Komposition unter ihrem Namen auf den Markt bringt. Bisher zeichneten sich die Kreationen der Kalifornierin vor allem mit ihren blumigen Noten aus – dies soll mit dem neuen Duft anders werden.

“Dieser spiegelt für mich pure Weiblichkeit wieder. Er ist wirklich warm und einladend”, beschreibt Kardashian gegenüber ‘Women’s Wear Daily’ und betont ihren Anteil an der Entstehung der Arbeit.

“Ich bin total involviert – von Anfang bis Ende, vom Flaschendesign bis zur Werbekampagne. Ich hatte diese wirklich gute Idee mit Honig, also haben wir uns ein wenig von dem Blumenkonzept losgesagt.”

Und auch für die mediale Präsentation hatte die 32-Jährige klare Vorstellungen: “Ich wollte ein weiches, schönes Konzept für die Werbung und ich wollte sichergehen, dass auf der Flasche diese kleine Biene zu sehen ist.”

Eine Obsession für schöne Düfte hat Kardashian – die mit dem Rapper Kanye West liiert ist – auch privat. Etwa auf Reisen darf Parfüm niemals fehlen.
“Überall wo ich hingehe, nehme ich einen Fragrance mit”, bestätigt Kardashian, die im Juli ihr erstes Kind erwartet. Mit ihrer Schwangerschaft habe sich derweil ihr Sinn für Düfte stark gewandelt. Wählerisch sei sie mittlerweile geworden, wenn es um die Auswahl eines Parfüms geht. Ihr Favorit ist dabei kein geringerer als ‘Glam’, das dritte Werk, das ihren eigenen Namen trägt. “Ich finde, es funktioniert einfach an mir”, ist sich Kardashian sicher. (Bang)

Foto: PR/Stephane Feugere