Samstag, 02. Februar 2013, 19:50 Uhr

Kim Kardashian zeigt erstmals ihr Baby-Bäuchlein

Kim Kardashian ist für ihre Kurven bekannt und zeigt nun erstmals ihren kleinen Babybauch. Noch ist nur eine kleine Wölbung zu sehen, doch es lässt sich schon einiges erahnen. Das Bild postete die weltberühmte Ich-Darstellerin  auf ihren Instagram-Account und es entstand bei einem Fotoshooting gemeinsam mit ihrer Schwester Khloe.

Das Shooting ist angeblich für die Klamottenlinie ‚Kardashian Kollection’ der Schwestern gedacht.

Das Baby von Kim Kardashian und Kanye West wird im Juli erwartet und um die Zeit zu überbrücken, geht die werdende Mama fleißig ins Fitnessstudio, um sich auch während der Schwangerschaft fit zu halten. Denn Kim, die sowieso schon einen leicht ausladendes Hinterteil besitzt, hat nämlich höllische Angst, zu viel an Gewicht zuzulegen, wie sie vor einiger Zeit auf Twitter kund gab. “Ich bin so faul, aber ich muss das Workout durchziehen!”

Eine berufliche Pause hat sich Kim erst gerade in Paris gegönnt und ist nun zurück um ihre neue Show auf dem Sender ‚E!’ ‚Kourtney and Kim Take Miami’ zu promoten.
Obwohl sie eigentlich alles filmisch festhält, soll ihr ungeborenes Kind jedoch kein TV-Star werden, wie sie nun in der Vergangenheit immer wieder betont hat. Mal abwarten, denn schließlich bringen Babys immer eine Menge Kohle und davon kann Kim ja nie genug haben.

Übrugens: Nachdem sie jüngst bereits für das Filmdrama ‘Tyler Perry’s Temptation’ vor der Kamera stand, ist die Reality-TV-Darstellerin nun auf den Geschmack gekommen, weshalb sie die Fernsehlandschaft nun auch mit einer eigenen Sitcom bereichern will.

“Mein Charakter in dem Film war ziemlich leichte Kost, es machte also Spaß”, schwärmt das It-Girl, das momentan sein erstes Kind mit seinem Freund, dem Rapper Kanye West, erwartet. “Es war interessant, mit Leuten, die ich schon lange mag, zu arbeiten, und einfach mit Tyler Perry zu arbeiten, war wunderbar und eine tolle Erfahrung. Ich kann mir auf jeden Fall vorstellen, abzuzweigen und vielleicht eine Sitcom oder etwas anderes als Reality-TV zu machen. Ich habe mich da schon mit beschäftigt, aber es ist noch nichts beschlossen.” (TT/Bang)

Foto: Instagram