Sonntag, 03. Februar 2013, 21:26 Uhr

Mr. Bean trifft auf E.T. - Tolpatsch-Bär "Paddington" kommt ins Kino

“Harry Potter”-Produzent David Heyman bringt eine der beliebtesten Kinderbuchfiguren zum ersten Mal auf eine große Leinwand: Paddington Bär.

Die Adaption von Michael Bonds Klassiker von 1958 (der in 40 Sprachen übersetzt wurde) wird allerdings eine sehr  moderne Variante des Bestsellers: Family Entertainment in einem Mix aus Real- und Animationsfilm.

Geplanter Kinostart von ‘Paddington’ ist 2014.

Der berühmte Paddington-Bär, berühmt durch seinen wahlweise blauen ocder roten Hut, wurde nach dem gleichnamigen Bahnhof in London benannt.

Eine britische Familie trifft auf dem Bahnhof auf einen Bären, der aus dem “dunkelsten Peru“ stammt. Der trägt ein Schild um den Hals mit der Aufschrift “Bitte kümmern Sie sich um diesen Bären, dankeschön”. Familie Brown nimmt den eigenwilligen Bären mit einem liebenswerte Talent für komische Chaos mit und ab da beginnt eine turbulente Zeit.

Laut ‘Collider’ soll der Plot aus einer Mischung aus “Mr. Bean trifft auf E.T.” bestehen. Wie der Film-Bär wirklich aussehen wird, ist noch nicht bekannt.

Fotos: Studiocanal