Sonntag, 03. Februar 2013, 9:55 Uhr

Scarlett Johansson: Angst vor der berühmten Duschszene

Scarlett Johansson machte ihre Duschszene in ‘Hitchcock’ im Vorfeld zu schaffen.

Die Hollywood-Schönheit trat für den Streifen über den legendären Filmemacher und seinen Film ‘Psycho’ als Schauspielerin Janet Leigh vor die Kamera und sorgte sich dabei vor allem darum, die berühmte Duschszene zu meistern. “Zuerst dachte ich nicht wirklich darüber nach, aber als der Tag der Duschszene näher kam, begann ich, mir Sorgen zu machen”, gesteht Johansson der italienischen Zeitschrift ‘L’Espresso’.

“Ich sah mir die Szene immer und immer wieder an und ich muss sagen, dass es sehr schwer war, sich in die Rolle einer Schauspielerin zu finden, die die Rolle eines echten Stars spielt.” Außerdem gibt sie zu bedenken: “Ein Star durchbohrt den Bildschirm und du kannst nicht wegsehen. Ich bin nur jemand, der das Glück hat, einen Job zu haben, den er liebt. Ich weiß nicht einmal wirklich, was ich machen soll, wenn ich nicht arbeite.”

Neben der 28-jährigen Schauspielerin befinden sich auch die Oscar-Preisträger Anthony Hopkins und Helen Mirren unter den ‘Hitchcock’-Darstellern. In Deutschland kommt der Film am 14. März in die Kinos. (Bang)

 

Fotos: FOX