Montag, 04. Februar 2013, 15:51 Uhr

Heino stellt neuen deutschen Download-Rekord auf und holt Coldplay ein

Heino ist wieder da! Der Schlagerstar veröffentlichte am Freitag sein neues Album und erobert jetzt „Mit freundlichen Grüßen“ den ersten Platz der Download-Trend-Charts von media control.

Doch die Spitzenposition reicht dem Kultsänger noch lange nicht. Mit 74 Jahren legt er hierzulande gleich einen neuen Digitalrekord hin: Noch nie wurde ein Album eines deutschen Künstlers in den ersten drei Tagen so häufig legal heruntergeladen wie seine neue Scheibe.

Im internationalen Vergleich waren einzig Coldplay mit „Mylo Xyloto“ (2011) zum Start noch erfolgreicher. Insgesamt setzte „Mit freundlichen Grüßen“ zwischen Freitag und Sonntag mehr Einheiten ab als die Positionen zwei bis 25 zusammengerechnet.

Drei Heino-Songs schaffen zusätzlich den Sprung unter die erfolgreichsten 100 Download-Tracks der letzten Tage. Das Ärzte-Cover „Junge“ rangiert auf der 25, während „Sonne“ (im Original von Rammstein) auf 89 und „Haus am See“ (ursprünglich von Peter Fox) auf 99 unterkommen.

Übrigens wurde Heino eingeladen beim Heavy-Metal-Festival Wacken aufzutreten!

Die Download-Trends basieren auf den Verkaufsmeldungen sämtlicher großen Download-Händler in Deutschland. Die Marktabdeckung liegt bei repräsentativen 96 Prozent.

Fotos: Christian Brodack/ Starwatch Entertainment