Montag, 04. Februar 2013, 12:54 Uhr

So kam Micaela Schäfer auf die Gästeliste zu Elton Johns Oscar-Gala

Im Umfeld der Oscar-Gala gibt Sir Elton John und seine AIDS-Foundation am 24. Februar in Los Angeles wieder seine traditionelle Charity-Party. Unter den hochkarätigen Gästen tummmelt sich das Berliner Ausziehmodel Micaela Schäfer (29). Upps? Die Micaela?

Zur ‘Bild’-Zeitung sagte sie: “Marcus Prinz von Anhalt, ein guter Freund von mir, hat gefragt, ob ich ihn begleiten möchte. So eine Einladung schlägt man doch nicht aus. Ich war noch nie in Hollywood!”

Auf Facebook schrieb Schäfer euphorisch: “Ich bin so aufgeregt und freue mich so sehr….Einer meiner Lieblingsdesigner Rodan Lederdesign wird mir mein Kleid direkt auf den Leib schneidern. Heute habe ich die erste Anprobe….”

Bei der diesjährigen stets hochkarätigen Veranstaltung werden u.a. Miley Cyrus, Neil Patrick Harris, Hugh Jackman und Deborah-Lee Furness, Quincy Jones, Heidi Klum, Katy Perry und Sharon Stone erwartet.

Bei der Gala gibt es ein reichhaltiges, gesponsertes Dinner und dazu die Übertragung der 85. Oscar-Gala. Nach dem Abendessen wird eine große Auktion durchgeführt, wo die Gäste richtig in die Tasche greifen sollen. Die erlöse sollen Elton Johns AIDs-Stiftung zugeführt werden.

Marcus Prinz von Anhalt (46, eigentlich Marcus Eberhardt ist ein deutscher Club- und Bordellbesitzer. 2006 ließ er sich als Sohn von Frederic von Anhalt und Zsa Zsa Gabor eintragen.

Foto: WENN.com