Mittwoch, 06. Februar 2013, 20:37 Uhr

Helene Fischer moderiert im März die Echo-Verleihung

Helene Fischer moderiert in diesem Jahr die Verleihung des Echo.

Die süße Sängerin, die selbst bereits viermal mit dem deutschen Musikpreis ausgezeichnet wurde und in der Kategorie ‘Deutschprachiger Schlager’ nominiert ist, ist am 21. März erstmals als Gastgeberin des Events tätig.

“Wir freuen uns sehr, dass Helene Fischer in diesem Jahr durch die Verleihung des Deutschen Musikpreises Echo führt”, teilt Gerd Gebhardt, Executive Producer des Echo, mit. “Die viermalige Echo-Preisträgerin ist eine Künstlerin, die mit ihrem beeindruckenden Können, ihrer enormen Vielfalt und wunderbaren Ausstrahlung ganz einfach die perfekte Gastgeberin für den Echo ist.”

Zum 22. Mal verleiht die Deutsche Phono-Akademie den Preis, für den in diesem Jahr unter anderem Robbie Williams, Pink, Lana Del Rey, Lena, Emeli Sandé, die Toten Hosen, Bruce Springsteen, Nena, Joe Cocker und Gossip nominiert sind. Den ‘Lifetime Achievement Award International for Outstanding Contribution to Music’ erhalten in diesem Jahr Led Zeppelin. Jimmy Page und John Paul Jones werden den erstmals verliehenen Preis in Berlin entgegennehmen.

Das Erste überträgt die Verleihung am 21. März live ab 20.15 Uhr. (Bang)

Foto: WENN.com