Mittwoch, 06. Februar 2013, 23:21 Uhr

Marc Jacobs designt jetzt Dosen für "Coca Cola Light"

Marc Jacobs ist der neue Kreativchef von ‘Coca Cola Light’.

Der Amerikaner, der mit einem eigenen Label und als Hauptdesigner von ‘Louis Vuitton’ vor allem für seine Fashion-Kreationen bekannt ist, sorgt bei dem Getränkeriesen aktuell für die Neugestaltung der Dosen – und feiert mit dem Unternehmen das 30-jährige Bestehen Softdrink-Variante in Europa.

Die neuen Designs sollen dabei “neckisch und feminin” sein. “Wir wollten, dass es farbenfroh und lebenslustig ist”, wird der 49-Jährige von ‘Women’s Wear Daily’ zitiert.

Die ersten ‘Coke Light’-Dosen und Flaschen werden ab kommendem Monat in elf europäischen Ländern die alten Looks ersetzen und in drei verschiedenen Aufmachungen erhältlich sein. Jedes der unterschiedlichen Werke ist eine Hommage an ein anderes der drei Jahrzehnte der Marke – thematisch sollen die 80er-, 90er- und 2000er-Jahre mit reichlich Frauen-Power und Illustrationen aus der Fashion-Welt dargestellt werden.

Jacobs selbst wird darüber hinaus in einer von Stephane Sednaoui abgelichteten Kampagne zu sehen sein, bei der er oben ohne posiert.

“Sex sells”, konstatiert der Designer. “Genau wie Glamour – mehr als alles andere. Ich finde es hysterisch, wenn die Leute immer noch wollen, dass ich mein Shirt ausziehe. Aber ich gehe auf die 50 zu, also sollte ich vielleicht froh darüber sein. Es ist wie in der Zeit, in der ich immer mein Shirt auszog.” (Bang)