Donnerstag, 07. Februar 2013, 19:20 Uhr

Lena: Gold für ihr drittes Album - Neue Single "Neon"

Bereits eine Woche nach Veröffentlichung stieg Lena Meyer-Landruts aktuelles Album „Stardust“ im letzten Oktober von null auf Platz 2 der offiziellen MediaControl-Albumcharts ein, bei iTunes war es sogar auf der Pole-Position. Nun lässt sich der Erfolg des Albums in Edelmetall messen, denn mit mehr als 100.000 verkauften Einheiten erhält Lena den Gold-Award.

Das ist ein toller Erfolg für die 21-jährige Hannoveranerin, für die das Album einen ganz besonderen Stellenwert einnimmt. „Stardust“ ist nicht nur ein sehr persönliches Album, sondern es markiert im wahrsten Sinne des Wortes eine kreative Reise.

So arbeitete Lena für die insgesamt zwölf Albumsongs mit internationalen Größen des Musikbusiness wie z.B. Miss Li oder Johnny McDaid von „Snow Patrol“ zusammen.

Auf die gleichnamige erste Single-Auskopplung „Stardust“ folgt nun die zweite Single „Neon (Lonely People)“ (kommt am 15. März) in einem komplett neuen Single-Mix-Edit. Zusätzlich zum Produzenten Swen Meyer (u.a. Tim Bendzko, Tomte) sorgte der Kölner Jochen Naaf (u.a. Produzent für Bosse, Klee, Polarkreis 18) mit einem neuen Mix für den nötigen Feinschliff.

Lenas künstlerische Entwicklung und ihr Ehrgeiz sind bemerkenswert. Schon nach ihren tollen Eurovision-Song-Contest-Erfolgen und den beiden Nr. 1 Vorgänger-Alben hätte sie es sich bequem machen können. Doch mit „Stardust“ veröffentlichte sie ein großartiges Album, das so nicht erwartet und in Kritiker- und Fankreisen gleichermaßen gefeiert wurde.

Für dieses Album und ihre bisherige außergewöhnliche Musikkarriere ist Lena für den diesjährigen ECHO nominiert und darf sich große Hoffnungen auf eine Trophäe in der Kategorie Beste Sängerin Rock / Pop National machen. Der wohl begehrteste Musikpreis Deutschlands wird in diesem Jahr am 21. März in Berlin verliehen und live im Fernsehen übertragen.

Bereits am 14. Februar wird Lena beim diesjährigen ESC-Vorentscheid in Hannover für eine kleine Überraschung sorgen. Die Show „Eurovision Song Contest 2013 – Unser Song für Malmö“ wird abends ab 20:15h im Ersten übertragen.

Am 2. April 2013 startet in Stuttgart Lenas große „No One Can Catch Us“ – Tournee in Deutschland. Einige der Termine mussten aufgrund großer Nachfrage bereits in einen größeren Venue verlegt werden, das Capitol in Hannover ist sogar bereits ausverkauft.

Tourdaten
02.04.13 Stuttgart / Theaterhaus
03.04.13 München / Theaterfabrik
04.04.13 Nürnberg / Löwensaal (wegen großer Nachfrage verlegt aus Hirsch)
06.04.13 Dresden / Schlachthof
08.04.13 Berlin / Postbahnhof
10.04.13 Hamburg / Große Freiheit (verlegt aus Grünspan)
11.04.13 Kiel / Max
13.04.13 Münster / Jovel
14.04.13 Dortmund / FZW
16.04.13 Köln / Essigfabrik
17.04.13 Saarbrücken / Garage
19.04.13 Hannover / Capitol (ausverkauft)
21.04.13 Offenbach / Capitol (verlegt aus Frankfurt / Gibson)
22.04.13 Wien / Arena