Freitag, 08. Februar 2013, 20:26 Uhr

Toni Braxton gibt Musikkarriere endgültig auf

Toni Braxton hängt das Mikrofon an den Nagel. Die Sängerin, die ihren größten Hit 1996 mit dem Song ‘Un-Break My Heart’ feierte, hat sich dazu entschlossen, keine Musik mehr zu machen. “Ich fühle für die Musik keine Liebe mehr.

Sie berührt mich nicht und lässt mich nicht mehr so fühlen, wie ich mich immer fühlte, wenn ich aufgetreten bin. Sie verlässt mich”, gibt sie in der US-Show ‘Good Morning America’ zu. “Ich bin mir nicht sicher, was in meinem Leben los ist, vielleicht mache ich gerade sowas wie eine weibliche Midlife Crisis durch. Ich bin mir nicht sicher, aber mein Herz ist da nicht mehr drin und ich hasse es, das zu sagen.”

Die 45-Jährige verkaufte im Laufe ihrer Karriere über 66 Millionen Platten weltweit und konnte insgesamt acht Grammys gewinnen. 2010 veröffentlichte sie ihr letztes Album ‘Pulse’, mit dem sie es in Deutschland bis auf Platz 18 der Charts schaffte. Neben ‘Un-Break My Heart’ zählen die Songs ‘He Wasn’t Man Enough’ und ‘Yesterday’ zu ihren größten Hits. (Bang)


Toni Braxton – Yesterday on MUZU.TV.

Foto: WENN.com