Montag, 11. Februar 2013, 8:40 Uhr

BAFTA: Christoph Waltz siegt bei den britischen Oscars

‘Argo’ und ‘Les Misérables’ konnten bei der Verleihung der diesjährigen British Academy of Film and Television Arts Awards (BAFTA) abräumen.
Bei der Gala, die am gestrigen Abend, 10. Februar, in London stattfand, sicherte sich Ben Afflecks ‘Argo’ den Preis in der Kategorie Bester Film, während der 40-Jährige selbst zudem als Bester Regisseur siegreich war.

Affleck ließ in seiner Dankesrede emotional verlauten: “Das ist mein zweiter Streich. Die Industrie hat mir dies gegeben, ihr habt mir dies geschenkt. Ich möchte euch danken.”

Die Trophäe in der Kategorie Bester Film wurde dagegen von Produzent George Clooney entgegengenommen, der Affleck als “unglaublich” rühmte.
Er bemerkte: “Ich muss sagen, Ben: Wenn das dein zweiter Streich war, möchte ich nicht wissen, was dein dritter sein wird. Du bist unglaublich. Ich kann dir gar nicht sage, welch Ehre es ist, mit dir zu arbeiten.”

Neben ‘Argo’ tat sich besonders die Musical-Verfilmung ‘Les Misérables’ hervor, die gleich vier Siege bei der prestigeträchtigen Preisverleihung erhielt: Anne Hathaway wurde als Beste Nebendarstellerin ausgezeichnet, zudem wurden die Leistungen im Produktionsdesign, Sound und Make-up geehrt.

Regisseur Tom Hooper zeigte sich nach der Veranstaltung zufrieden mit dem Erreichten. Gegenüber BANG Showbiz sagte er: “Es ist großartig, zwei Jahre nach ‘The King’s Speech’ wieder hier bei den BAFTAs zu sein. Ich glaube, die britische Filmindustrie hat sich gut positioniert.”
In der Gewinnerliste findet sich auch der Österreicher Christoph Waltz (auf unserem Foto mit Gattin Judith), der nach dem Golden Globe auch mit dem BAFTA für seine Leistung als Bester Nebendarsteller in ‘Django Unchained’ geehrt wurde.

In den Königs-Kategorien sicherten sich zudem Daniel Day-Lewis als Bester Hauptdarsteller in ‘Lincoln’ und Emanuella Riva als Beste Hauptdarstellerin in Michael Hanekes Film ‘Amour’ die begehrte Auszeichnung.

Die BAFTAS sind die wichtigsten Preise der britischen Filmbranche und gelten quasi als Stimmungstest für die Oscars. (Bang)

Das sind die Gewinner der BAFTA Awards 2013

Bester Film
Argo

Beste Regie
Argo – Ben Affleck

Bester Schauspieler
Daniel Day-Lewis – Lincoln

Beste Schauspielerin
Emmanuelle Riva – Liebe

Bester britischer Film
Skyfall

Bester Nebendarsteller
Christoph Waltz – Django Unchained

Beste Nebendarstellerin
Anne Hathaway – Les Misérables

Bestes Originaldrehbuch
Django Unchained – Quentin Tarantino

Bester ausländischer Film
Liebe – Michael Haneke, Margaret Ménégoz

Bester Animationsfilm
Brave

Production Design
Eve Stewart, Anna Lynch-Robinson – Les Misérabls

Special Visual Effects
Life Of Pi

Outstanding British Debut
Bart Layton, Dimitri Doganis – The Imposter

Original Music
Thomas Newman – Skyfall

Costume Design
Jacqueline Durran – Anna Karenina

Publikumspreis Rising Star Award
Juno Temple

Foto: WENN.com