Montag, 11. Februar 2013, 20:53 Uhr

Bruce Willis will Fortsetzung von "Stirb langsam" in Berlin drehen

Hollywoodstar Bruce Willis will ‘Stirb langsam’ bald nach Berlin bringen.

Ab Donnerstag, 14. Februar, macht der 57-jährige Actionstar in Teil 5 der beliebten Filmreihe erneut als New Yorker Cop John McClane Verbrechern das Leben schwer – diesmal in Moskau. Für die nächste geplante Fortsetzung könnte sich Willis eigener Aussage zufolge vorstellen, die deutsche Hauptstadt unsicher zu machen.

“Berlin wäre eine großartige Stadt, um den nächsten ‘Stirb langsam’ zu drehen”, befindet er gegenüber ‘Bild.de’. “Ich denke schon sehr lange darüber nach, hier einen Film zu machen. Ich glaube, es wird bald passieren!”

An den Nagel will Bruce Willis die Rolle derweil noch lange nicht hängen. “Noch nicht. Ich kann noch immer rennen, durch Scheiben springen, in Flammen aufgehen”, beteuert der Hollywood-Schauspieler, der trotzdem weiß, dass er eines Tages nicht mehr dazu in der Lage sein wird. “Aber ja, der Tag wird kommen an dem ich das Zepter abgebe. Bei ‘James Bond’ klappt das ja auch gut. Daniel Craig hat meinen Glauben an die Bond-Filme erneuert. Er ist ein tougher Typ.” (Bang)

 

Foto: WENN.com