Montag, 11. Februar 2013, 12:32 Uhr

Daniele Negroni: "Es kann ja auch passieren, dass ich keine Fans mehr habe"

DSDS-Sänger Daniele Negroni weiß genau, dass er niemals abstürzen wird.

Der 17-jährige Sänger, der bei der letzten Staffel von ‘Deutschland sucht den Superstar’ auf dem zweiten Platz landete, macht sich keine Sorgen, dass ihm ein Absturz wie anderen Jungstars drohen könnte. “Ich stürze nicht ab. Das ist der einzige Satz, den ich zu diesem Thema sage. Ich stürze nicht ab, denn ohne Fleiß kein Preis und ich gebe niemals auf”, versichert er im Interview mit ‘Bild.de’. “Wenn man einmal nach oben gekommen ist, dann muss man auch versuchen, da oben zu bleiben. Und ich hoffe, dass ich das natürlich hinkriege.”

Der Musik will Negroni auf jeden Fall treu bleiben, auch wenn er damit irgendwann keine Karriere mehr machen sollte. “Musik macht einfach Spaß und ich glaube, auch wenn es vielleicht irgendwann mal vorbei sein sollte, es trotzdem der Hauptbestandteil in meinem Leben bleiben wird. Es kann ja auch passieren, dass ich irgendwann gar keine Fans mehr habe, aber ich würde trotzdem mit der Musik weitermachen, denn meine Fans haben mich zu dem gemacht was ich jetzt bin und deswegen gebe ich nicht auf.”

Ab dem 8. April geht Negroni mit dem letztjährigen ‘DSDS’-Gewinner Luca Hänni gemeinsam auf Tour, worauf er sich schon sehr freut. “Wir freuen uns beide riesig auf die Tour”, so der Musiker. “Ich hoffe einfach, dass es eine lustige Zeit wird, eine coole Erfahrung und dass es keinen Ärger gibt zwischen den Fans. Das ist natürlich das, was ich mir am meisten wünsche. Nicht, dass die Fans uns gegenseitig ausbuhen, das wäre blöd. Luca und ich sind zuversichtlich, wir freuen uns drauf und ich hoffe einfach, dass es so eine coole Tour wird, wie beim letzten Mal auch. Denn es hat unglaublich viel Spaß gemacht. Und eine zweite Tour machen zu dürfen und dann auch noch mit einem Superstar ist ja auch irgendwo eine Ehre für mich.” (Bang)

Foto: WENN.com/Patrick Hoffmann