Montag, 11. Februar 2013, 22:55 Uhr

Hat Madonna hier zu tief ins Martini-Glas geschaut?

Madonna 854), die Queen Mum of Pop, hat nun sich einen Instagram-Account eröffnet und die ersten beiden Fotos, die sie da hochlud, dürften ihre Fans nicht enttäuscht haben.

Auf der einen Aufnahme nippte sie mit sehr müden Augen und womöglich auch noch beschwipst an einem Martini-Cocktail und auf dem anderen präsentierte die Sängerin ihr verschwitztes Dekolleté. Beides  – so wie daherkommt – selbst fotografiert.

Zur Begrüßung reichte sie das hier nach: “Prost ihr Wichser! Ich bin auf Instagram!” Innerhalb kurzer Zeit waren über 60.000 Follower wohl süchtig auf mehr dieser Kunstwerke.

Madonnas Instagram-Account ist mit ihrem Facebook-Fan-Account verknüpft.

Im März letzten Jahres wagte sich Madonna erstmals ans Social Networking und startete einen Twitter-Account, um ihr Album ‘MDNA’ zu promoten. Seitdem dieses erschienen ist, hat sie ihren Account allerdings nicht mehr genutzt. Ihren Instagram-Account hat sie derweil mit ihrer Fan-Seite auf Facebook verknüpft, die allerdings nicht von ihr selbst betrieben wird. So können auch Facebook-Fans die privaten Schnappschüsse mitverfolgen. Das Bild ihres Dekolletés “gefällt” dort über 22.000 Mitgliedern. (KT/Bang)

Foto: Instagram