Dienstag, 12. Februar 2013, 17:14 Uhr

Eva Mendes geht mit eigenem Fashion-Label an den Start

Eva Mendes bringt eine eigene Fashion-Marke in die Läden.

Die Schauspielerin hat sich zu diesem Zweck mit ‘New York & Company Inc’ zusammengetan, um eine Neben-Linie für das Unternehmen zu erschaffen und das label gleichzeitig als Kampagnengesicht zu repräsentieren.

Ideen für die eigenen Kollektion hat die 38-Jährige derweil bereits mit den Marken-Chefs erörtert. Gegenüber ‘Women’s Wear Daily’ erzählt sie zudem: “Ich habe tonnenweise Ideen, aber es ist noch ein wenig verfrüht öffentlich darüber zu reden. Das Projekt nimmt meine gesamte Zeit in Anspruch, aber auf die bestmögliche Weise. In allem sehe ich plötzlich mögliche Designs – mein Verstand wird davon völlig belagert.”

Anregungen hofft die Leinwand-Darstellerin aus ‘Hitch – Der Date-Doktor’ auf Reisen zu ergattern. “Ich bin in der glücklichen Situation, dass ich zu vielen exotischen Orten reisen kann. ich könnte zum Beispiel in Istanbul leicht Inspiration für eine Bluse oder ähnliches finden.”

Während sich die Amerikanerin kreativ berieseln lässt, zeigt man sich im Hauptquartier der Marke erfreut von dem Deal mit Mendes, der ein neues Image zum Label hinzufügen soll – die Hollywood-Berühmtheit möchte es nämlich “sexy”.

‘New York & Co’-Chef Greg Scott räumt ein: “Unsere typische Kundin ist nicht wirklich als ‘sexy’ zu bezeichnen. Sie ist selbstbewusst, aber wir benutzen nicht das Wort ‘sexy’.” Doch der Geschäftsführer ergänzt: “Eva benutzt das Wort ‘sexy’ in einer selbstbewussten Art. Also können wir nun auch das Wort ‘sexy’ benutzen. Wir glauben in die Bestärkung der Frau.” (Bang)

Foto: WENN.com