Mittwoch, 13. Februar 2013, 14:47 Uhr

Kim Debkowski: Es gab leichte Komplikationen bei der Geburt

Kim Debkowskis Kind kam bekanntlich per Kaiserschnitt zur Welt.

Die Sängerin wurde am Montag, 11. Februar, zum ersten Mal Mutter, doch wie Rocco Stark, der Vater der kleinen Amelia nun gegenüber der ‘Bild’-Zeitung berichtet, verlief die Geburt nicht reibungslos. “Ich war natürlich bei der Geburt dabei. Es war so geil, obwohl wir spontan einen Kaiserschnitt machen mussten. Die Kleine hat sich ein bisschen gewehrt, es gab leichte Komplikationen”, so der 26-Jährige. “Aber letztlich ging alles gut und Mama und Amelia sind wohlauf. Sie ist so so süß und hat total viel von mir!”

In ihr Kind sind die beiden Stars, die sich im Januar letzten Jahres als Kandidaten von ‘Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!’ kennengelernt hatten, schon jetzt total vernarrt.

So schrieb die frischgebackene Mutter noch am Tag der Geburt auf Facebook: “Sie ist das wunderschönste, was ich je gesehen habe!!! Ich bin so überglücklich und kann mein Glück kaum fassen! Ich danke euch allen für eure tollen Glückwünsche!!! Uns geht es gut und wir können gar nicht aufhören zu kuscheln!!” Auch ihr Liebster verlieh seiner Freude auf Facebook Ausdruck: “Alles, was das Leben lebenswert macht, haben wir nun! Jetzt muss es nur noch behütet und gepflegt werden, damit es wachsen kann für die ganze Welt!” (Bang)

Foto: RTL/Gordon Mühle